Teilnahme an den offenen Ateliers Dortmund 2016 – Westlich der B54: 28./29. Mai 2016

Am 21.05.2016 starten die Offenen Ateliers 2016 in Dortmund, die in diesem Jahr aufgrund der Teilnehmerzahl zum ersten Mal an zwei Wochenenden stattfinden. Los geht es dieses Mal mit allen Ateliers und Galerien, die östlich der B54 liegen. Diese Ateliers sind am Samstag den 21.5. von 15-20 Uhr und am Sonntag von 11–18 Uhr geöffnet.

Am Samstag den 28.05. und Sonntag den 29.5. öffnen dann alle Künstler westlich der B54 ihre Türen.

Da der Kulturort Depot an der Immermannstraße 29 knapp westlich der B54 liegt, und ich seit über einem Jahr meinen kleinen Atelierplatz im Büro 14 habe, werde ich mich hier am 28.05. ab 15 Uhr gemeinsam mit der Künstlerin Heike Kollakowski auf interessierte Besucher freuen!

Die Öffnungszeiten an beiden Wochenenden:
samstags 15–20 Uhr
sonntags 11–18 Uhr

Und hier noch einmal die Termine für die Offenen Ateliers 2016:
Östlich der B54: 21./22. Mai 2016
Westlich der B54: 28./29. Mai 2016

Während der Ausstellung gibt es einen Audio-Live-Stream zu einer Installation. Es handelt sich dabei um computergenerierte selbstähnliche Musik, die über Kopfhörer an der Installation gehört werden kann. Der Stream ist aber auch während der Öffnungszeiten weltweit mit jedem Rechner und jedem Smartphone abrufbar. Moderne Smartphones spielen den Stream direkt im Browser ab, ohne das spezielle Audio-Software erforderlich ist.

Alternativ direkt den URL anklicken:

http://zehn23.selfhost.eu:8000/live.mp3

Audio/Video -Installation “generated” – Schatten- und Prismenspiel durch Rückprojektion auf Transparentpapier

Der URL des Live-Streams als QR-Code

Kommentieren ist momentan nicht möglich.